Menu
0
Gratis Versand ab 50.- CHF
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
10 Tage Rückgaberecht !
Kauf auf Rechnung !

Schulrucksäcke: Moderne Schultaschen für coole Jungen & Mädchen

Der Kauf eines Schulrucksacks für Mädchen oder Jungen ist nicht erst ab der weiterführenden Schule eine Überlegung wert. Tatsächlich sind Schulrucksäcke bereits ab der ersten Klasse eine Alternative zum klassischen Schulranzen. Die coolen Schultaschen für die Grundschule überzeugen dabei mit einer hohen Funktionalität und einer guten Ergonomie.

Der Schulrucksack: Perfekter Begleiter für Grundschule und Teenager-Alter

Lange Zeit waren Schulrucksäcke ausschließlich Jugendlichen der Oberstufe vorbehalten. Das hat sich jedoch bereits vor einiger Zeit geändert. Viele Neuerungen und Verbesserungen sorgen dafür, dass Rucksäcke bereits in der 1. Klasse zum Einsatz kommen. Die Kinder-Schulrucksäcke punkten dabei mit unterschiedlichen Farben und vielseitigen Designs. Mit zunehmendem Alter dürfen moderne Schultaschen hingegen eher schlicht ausfallen. Doch egal ob Grundschule oder Teenager-Alter: Ein guter Schulrucksack sollte ausreichend Stauraum bieten, um sämtliche Unterrichtsmaterialien transportieren zu können.

Tipp: Für sehr kleine Kinder habe wir extra sehr kleine Schulrucksäcke im Sortiment, beispielsweise den Belmil MINI FIT Schulrucksack

Schulrucksack kaufen: Darauf kommt es an

Bevor Sie sich für einen Schulrucksack entscheiden, sollten Sie verschiedene Faktoren beachten. Dabei geht es nicht nur um Optik und Farbe – beispielsweise, ob der Schulrucksack schwarz oder bunt ist. Vielmehr spielen der Tragekomfort und die Alltagstauglichkeit eine wesentliche Rolle. Das gilt insbesondere bei Schulrucksäcken für Teenager und junge Erwachsene.

Ergonomie

Ab der 5. Klasse muss ein hochwertiger Schulrucksack mit seinen ergonomischen Eigenschaften überzeugen. Natürlich ist dieser Punkt ebenfalls für Grundschüler entscheidend, doch gerät er mit zunehmendem Alter oftmals in Vergessenheit. Der Rucksack sollte das Gewicht ideal auf dem Rücken verteilen. Die Grundlage dafür sind eine hervorragende Polsterung sowie breite und gut geschnittene Schultergurte.

Platzangebot

Generell sollte ein Schulrucksack für die weiterführende Schule deutlich mehr Platz bieten als ein Modell für Schulanfänger. Achten Sie bei Schulrucksäcken mit 35 Litern oder mehr unbedingt auf eine sinnvolle Aufteilung der Fächer. Ein paar zusätzliche Außenfächer ergänzen das innere Platzangebot hervorragend.

Sicherheit und Design

Rucksäcke & Taschen müssen den unterschiedlichsten Anforderungen gerecht werden. Das gilt vor allem dann, wenn sie im Alltag stark beansprucht werden, wie es unter anderem bei Wickelrucksäcken der Fall ist. Dasselbe gilt aber auch für Schulrucksäcke. Insbesondere Teenager bevorzugen schlichte Designs. Ein einfarbiger Schulrucksack in Türkis, Blau oder Schwarz ist deshalb stets die beste Wahl. Motive wie Paw Patrol oder Dragons hingegen eigenen sich besser für Kindergartentaschen.

Hinsichtlich der Sicherheit profitieren Sie von integrierten Reflektoren. Diese reflektierenden Elemente schützen Ihre Kinder vor allem während der dunkleren Jahreszeit. Doch auch an einem Schulrucksack für Damen oder Herren sollten sie nicht fehlen. Schließlich ist die Sicherheit im Straßenverkehr für Menschen jeder Altersklasse von Bedeutung.

Zubehör

Viele Schulrucksäcke gibt es als Komplettset. Das bedeutet, sie enthalten bereits die wichtigsten Zubehörteile. Alternativ ist es fast immer möglich, dieses Zubehör passend zu den Schulrucksäcken zu erwerben. Sporttaschen, Turnbeutel oder das Schuletui für Kinder passen so perfekt zum Design der Schultasche.

Die passende Größe: Wie viel Liter braucht ein Schulrucksack?

Egal ob es sich um den „coolen“ Frugi Kinderrucksack mit Polarmotiven, den Moulin Roty Rucksack im Elefantendesign oder einen klassischen Schulrucksack von Belmil handelt: Die richtige Größe ist beim Rucksackkauf entscheidend. Während der Kinderrucksack Mini Animals mit seinem relativ geringen Fassungsvermögen für den Kindergartenalltag völlig ausreicht, sollten Schulrucksäcke ein Volumen von mindestens 20 Litern aufweisen. Ein höheres Fassungsvermögen von etwa 35 Litern ist durchaus sinnvoll, solange der Rucksack über mehrere Fächer verfügt.

Eine Frage des Gewichts: Schulrucksack richtig packen

Laut der Uni Saarbrücken können trainierte Kinder problemlos ein hohes Gewicht auf dem Rücken tragen. Dieses sollte jedoch 20 Prozent des Körpergewichts nicht überschreiten. Eine trainierte Muskulatur, kombiniert mit einem guten Sitz, ist die Grundlage für den gesunden Kinder-Rücken.

Ebenfalls wichtig ist, den Schulrucksack richtig zu packen. Dazu gehört, dass Sie lediglich das einpacken, was wirklich notwendig ist. Dabei gehören schwere Gegenstände wie Bücher oder der Laptop möglichst weit nach hinten. Dadurch ziehen die höheren Gewichte den Rucksack nicht unnötig nach unten. Um die Hefte und Schnellhefter zu schützen, verwenden Sie am besten sogenannte Heftboxen. Sie gehören in die Mitte, die leichteren Gegenstände nach vorne.

Schulrucksack reinigen: So geht's

Schultaschen regelmäßig zu reinigen ist unausweichlich. Wegen der vielen mechanischen Kleinteile gehören sie allerdings nicht in die Waschmaschine. Besser ist es, groben Schmutzmit einer Bürste zu entfernen. Anschließend können Sie einen Schwamm und eine Seifenlauge zur Hand nehmen. Ist der Rucksack vollständig trocken, schützen Sie ihn mit einem Imprägnierspray.

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Abonnieren

Benutzerkonto anlegen

Durch Ihre Anmeldung in unserem Shop, bewegen Sie sich um einiges schneller durch den Bestellvorgang, können mehrere Adressen anlegen, können Ihre Aufträge verfolgen und vieles mehr.

Kundenkonto anlegen

Zuletzt hinzugefügt

Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Gesamt inkl. MwSt:CHF0,00
Kostenloser Versand wenn Sie noch CHF50,00 zusätlich bestellen

Product filters

Preis
Min: CHF0
Max: CHF200
Marken
Für
Alter
  • Mehr anzeigen